Hintergrund
img
img

Newsletter

Wenn Sie regelmäßige Informationen des Literaturbüros NRW per Newsletter wünschen, hinterlassen Sie bitte hier Ihre Email-Adresse. Der Newsletter ist kostenlos. Sie können ihn jederzeit abbestellen.

Frisch gepresst

Wie leer wären unsere Bücherregale ohne alle Werke, die aus anderen Sprachen ins Deutsche übertragen wurden? Und wie begrenzt unser Zugriff auf die Weltliteratur? Literarisches Übersetzen ist eine Kunst für sich - und eine unglaublich spannende! Mit welchen Fragen, Problemen und Herausforderungen die Übersetzerinnen und Übersetzer konfrontiert werden und welche Einblicke diese in die Kultur der anderen Länder bieten, stellt unsere Reihe "Literarisches Brückenbauen" vor, die wir in Kooperation mit dem Center for Translation Studies und dem Studiengang Literaturübersetzen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf organisieren.

Termine 2022

 

Dienstag, 18. Oktober: Handwerk oder Kunst? Zum literarischen Übersetzen aus dem Japanischen. Gastvortrag von Dr. Katja Cassing
https://www.literaturbuero-nrw.de/kalender/%C3%9Cbersetzen_Cass

Donnerstag, 24. November: Werkstattgespräch mit der Übersetzerin und Herausgeberin Charlotte Bomy
https://www.literaturbuero-nrw.de/kalender/Lit%C3%BCbersetzen_Bomy