Hintergrund
img
img

Newsletter

Wenn Sie regelmäßige Informationen des Literaturbüros NRW per Newsletter wünschen, hinterlassen Sie bitte hier Ihre Email-Adresse. Der Newsletter ist kostenlos. Sie können ihn jederzeit abbestellen.

16.11.2021

18:00 Uhr
Zentralbibliothek
Bertha-von-Suttner-Platz 1
40210 Düsseldorf

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich:
zblive@duesseldorf.de

Eintrag

Frisch gepresst: Mathias Berg liest "Der Preis der Rache"

An ihrem ersten Tag beim LKA Düsseldorf wird die forensische Psychologin Lupe Svensson mit einem besonderen Fall konfrontiert: Als Praktikantin des Ermittlers Otto Hagedorn soll sie den Fund eines 30 Jahre alten Skeletts untersuchen, dem ein Fuß fehlt. Otto hatte bereits 1975 in drei Mordfällen ermittelt, bei denen den Opfern jeweils ein Fuß abgetrennt worden war, zu einer Verhaftung war es nie gekommen. Die Ermittlungen führen zurück in eine faszinierende Ära der jüngeren deutschen Vergangenheit. Mathias Berg lebt in Köln und arbeitete nach dem Studium der Soziologie unter anderem als Werbetexter und Marketing-Redakteur. Der Preis der Rache ist der erste Teil seiner Krimi-Reihe, bei der die Ermittler Hagedorn und Svensson „Cold Cases“ in NRW lösen.

Moderation: Michael Serrer, Leiter des Literaturbüros NRW

In Zusammenarbeit mit der Zentralbibliothek Düsseldorf und dem Freundeskreis Stadtbüchereien Düsseldorf e.V.

Foto: (c) privat