Hintergrund
img
img

Newsletter

Wenn Sie regelmäßige Informationen des Literaturbüros NRW per Newsletter wünschen, hinterlassen Sie bitte hier Ihre Email-Adresse. Der Newsletter ist kostenlos. Sie können ihn jederzeit abbestellen.

Literaturlounge Graf Adolf

Literaturlounge in Hotelzimmern vom Bahnhof bis zum Rhein

Einst war die Graf-Adolf-Straße eine großbürgerliche Allee, gesäumt von Jahrhundertwendefassaden und Geschäften mit Angeboten für den gehobenen Bedarf. Heute bedarf es eines genaueren Blickes, um Sympathie für diese mehrspurige, dicht befahrene Straße und ihre Umgebung zu entdecken. Auf diese Transformation einer ehemals klassisch großbürgerlichen Allee in eine moderne Straße mit neuen und anderen, zeitgemäßen Qualitäten reagiert das Literaturprojekt des Literaturbüros NRW: 
An zwei Abenden nehmen jeweils zwei Autor*innen Platz in der Literaturlounge Graf Adolf und bringen Texte mit, in denen sie sich auf sehr unterschiedliche erzählerische Weise mit den Veränderungen städtischer Architektur und Infrastruktur sowie klassischer Reise- und Sehnsuchtsziele beschäftigen. Gepaart werden jeweils Düsseldorfer und auswärtigen Autor*innen, sodass aus der Nähe und Distanz zugleich auf die Umgebung geblickt wird.
Die Lounge öffnet ihre Türen in zwei Hotels an der Graf-Adolf-Straße mit prominenter Geschichte: Im Gebäude des heutigen Intercity Hotels befand sich einst die legendäre Bhaggy-Disco, im stage 47 geben sich die an- und abreisenden Stars und Sternchen die Zimmerklinken in die Hand.
Die Lesungen in den Hotels werden begleitet von unseren Gastgeber*innen, die noch einmal einen ganz besonderen Blick auf die Entwicklung der Gegend und deren lokale und reisende Flaneure haben.


Die Reihe ist Teil des MAP*-Projektes "DIE STRASSE", einem breit angelegten Kulturprojekt im öffentlichen Raum der Graf-Adolf-Straße.
Das Projekt wird unterstützt vom Deutschen Literaturfonds e.V. & der Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf

Montag, 4. Oktober, 19.00 Uhr
Literaturlounge Graf Adolf im Intercity-Hotel mit Sebastian Brück & Roman Ehrlich & Margarete Gänzler

Dienstag, 19. Oktober, 19.00 Uhr
Literaturlounge Graf Adolf im stage 47 mit Nadire Y Biskin, Alexandra Wehrmann & Hans Günther Oepen.