Hintergrund
img
img

Newsletter

Wenn Sie regelmäßige Informationen des Literaturbüros NRW per Newsletter wünschen, hinterlassen Sie bitte hier Ihre Email-Adresse. Der Newsletter ist kostenlos. Sie können ihn jederzeit abbestellen.

19.11.2024

18:00 Uhr
Zentralbibliothek Düsseldorf 
Stadtfenster
Konrad-Adenauer-Platz 1
40210 Düsseldorf
Eintritt frei

Eintrag

Frisch gepresst: Rasha Kayat – Ich komme nicht zurück

Hanna, Zeyna und Cem wachsen in einer Arbeitersiedlung im Ruhrgebiet auf. Sie bilden eine Wahlfamilie, in der Herkunft keine Rolle spielt. Aber nach dem 11. September 2001 kommt es zu einem Bruch. Jahre später kehrt Hanna zurück in die alte Heimat. Cem ist zwar noch da, aber Zeyna schon seit Jahren aus ihrem Leben verschwunden. Hanna begibt sich auf die Suche nach ihrer gemeinsamen Geschichte – der Geschichte einer tiefen Freundschaft in einer Welt, die aus den Fugen gerät.

Rasha Kayat, geb. 1978 in Dortmund, wuchs in Jedda auf und studierte später in Bonn. Für ihre Arbeit, u.a. den Debütroman „Weil wir längst woanders sind“, erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen. Sie ist Host von „Fempire – der Podcast über Frauen, die schreiben“, der über 10.000 Abonnent*innen hat.

Moderation: Michael Serrer, Literaturbüro NRW

In Zusammenarbeit mit der Düsseldorfer Zentralbibliothek und dem Freundeskreis Stadtbüchereien Düsseldorf

Foto Copyright: Anika Büssemeier