Hintergrund
img
img

Newsletter

Wenn Sie regelmäßige Informationen des Literaturbüros NRW per Newsletter wünschen, hinterlassen Sie bitte hier Ihre Email-Adresse. Der Newsletter ist kostenlos. Sie können ihn jederzeit abbestellen.

15.06.2021

18:00 Uhr
Zentralbibliothek
Bertha-von-Suttner-Platz 1
40210 Düsseldorf

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich:
zblive@duesseldorf.de

Eintrag

Frisch gepresst: Andreas Wagner liest aus "Jahresringe"

Eine berührende Familiengeschichte am Rand des Hambacher Forsters: Heimat, das ist für Leonore Klinkeit der Wald nahe des kleinen Dorfes, in dem die aus Ostpreußen Vertriebene Zuflucht gefunden hat. Doch der Wald muss dem Tagebau weichen. Das Dorf wird umgesiedelt und Leonore versucht, in der Neubausiedlung eine neue Heimat zu schaffen. Die fortschreitende Rodung treibt einen Keil in die Familie: Leonores Enkel Jan steuert den Schaufelradbagger, während seine Schwester sich den Waldbesetzern anschließt.

Andreas Wagner, 1978 geboren in Neuss, erzählt in seinem Debütroman einfühlsam und unaufgeregt über die Nachkriegs- und Wirtschaftswunder-Zeit in Deutschland, die Folgen des Braunkohleabbaus und die Ereignisse rund um den Hambacher Forst.

 

Moderation: Michael Serrer, Leiter des Literaturbüros NRW

In Zusammenarbeit mit der Zentralbibliothek Düsseldorf und dem Freundeskreis Stadtbüchereien Düsseldorf e.V.

 

Bild: (c) Helena Trowe