Hintergrund
img
img

Newsletter

Wenn Sie regelmäßige Informationen des Literaturbüros NRW per Newsletter wünschen, hinterlassen Sie bitte hier Ihre Email-Adresse. Der Newsletter ist kostenlos. Sie können ihn jederzeit abbestellen.

08.09.2020

19:00 Uhr
onomato Künstlerverein
Birkenstraße 97
40233 Düsseldorf

Eintritt frei
Anmeldung zwingend erforderlich
Hier anmelden

Auch als Livestream geplant, Link folgt

Eintrag

Achim Raven: Fehlgänge. 13 Geschichten von der Rückseite des Möbiusbandes

Die beiden Seiten des Möbiusbandes: Das flüchtige Unbestimmte ist nicht wegdefinierbar, aber es ist nie das, was es scheint. In diesen dreizehn Erzählungen geschehen seltsame Dinge, deren Glaubwürdigkeit in Zweifel gezogen werden darf. Die Hauptpersonen geraten immer wieder vom Weg ab, gehen fehl. Ein belgischer Tourist lässt sich von einem Droschkenfahrer Pillen andrehen, eine Schönheitskönigin wird von einem beflissenen Tankwart aus dem Verkehr gezogen, ein Auftragsmörder macht alles richtig und verliert dennoch seine Reputation. Achim Raven, geboren 1952 in Düsseldorf, veröffentlicht seit 1984 Lyrik, Prosa und Essays, bis 2015 unter dem Pseudonym Ferdinand Scholz, seither unter seinem richtigen Namen.

Da für die Veranstaltung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht, ist auch ein Internet-Livestream geplant. Den Link dazu finden Sie kurz vor Beginn hier auf der Seite oder auf unseren Social-Media-Kanälen.

Moderation: Michael Serrer, Leiter des Literaturbüros NRW

In Zusammenarbeit mit dem onomato Künstlerverein