Hintergrund
img
img

Newsletter

Wenn Sie regelmäßige Informationen des Literaturbüros NRW per Newsletter wünschen, hinterlassen Sie bitte hier Ihre Email-Adresse. Der Newsletter ist kostenlos. Sie können ihn jederzeit abbestellen.

11.08.2022

18:00 Uhr
Zentralbibliothek im KAP1
Konrad-Adenauer-Platz 1
40210 Düsseldorf  | Eintritt frei

Eintrag

Aufgeschlagen! Thorsten Krämer: "Schwankungen der Füllhöhe"

Im Museum der Zeit ist Thorsten Krämer ein großzügiger Spender. Zwischen Fiebertraum und kindlicher Melancholie erzählt er vom Leben und dessen Alltagsauswüchsen, vom Spannungsfeld zwischen Autorendasein und Familienleben. Eine beiläufige, lyrische Autobiographie – aufrichtig und gleichzeitig mit kuriosem Blick auf das, was Liebe, Freundschaft oder eine allzu schnell vergessene Begegnung bedeuten. Die Geschichte eines Menschen, der mit schief gelegtem Kopf der Welt und ihrem Geschehen zuschaut. „Schwankungen der Füllhöhe“ ist Zerstreuung, Abenteuer und Lebensratgeber. Eine Werkschau. 23 Jahre Schreiben und Leben.

Der freie Autor und Gestalttherapeut Thorsten Krämer lebt mit Frau und Kindern in Wuppertal, er veröffentlicht u.a. Romane, Lyrik und experimentelle Prosa und schrieb zwischenzeitlich für verschiedene Fernsehformate. In seinen Texten verarbeitet er häufig Motive aus der Popkultur, aus Musik und Filmen, und verbindet sie zu komplexen Strukturen.

Moderation: Michael Serrer, Leiter des Literaturbüros NRW

Eine Veranstaltung im Rahmen des Sonderprogramms Aufgeschlagen! des Landes Nordrhein-Westfalen.