Hintergrund
img
img

Newsletter

Wenn Sie regelmäßige Informationen des Literaturbüros NRW per Newsletter wünschen, hinterlassen Sie bitte hier Ihre Email-Adresse. Der Newsletter ist kostenlos. Sie können ihn jederzeit abbestellen.

14.07.2021

19:00 Uhr
Literaturbüro NRW
Bismarckstraße 90
40210 Düsseldorf

Eintritt: 10,-/8,- € über https://www.eventim-light.com/de/a/60468296c45e37435d673072/e/60c2669eafa411141a61654b

Eintrag

Koen Peeters: "Der Menschenheiler"

Lesung und Gespräch mit dem Autor und seinem Übersetzer Stefan Wieczorek

Der junge Remi, eigentlich dazu bestimmt, seinem Vater als Bauer zu folgen, ist fasziniert von den Geschichten, die ihm sein Onkel über den Krieg, über einen Geist und über einen schwarzen Soldaten erzählt. Als junger Mann schließt sich Remi den Jesuiten an und wird später im Rahmen einer Mission selbst in den Kongo entsandt, wo er die Mythen der Bevölkerung erforscht. Geprägt von seinen Erfahrungen und zurück in Belgien widmet er sich der Ethnologie und der Psychoanalyse. Koen Peeters hat einen eindringlichen, auf eigenen Erfahrungen beruhenden Roman über die Sehnsucht nach Erkenntnis, über schuldbeladene Kolonialvergangenheit und mythengeprägte Legenden.
Koen Peeters, geboren 1959, gehört zu den renommiertesten Autoren Flanderns. Er studierte Kommunikationswissenschaften, sowie Sozial- und Kulturanthropologie. Sein Werk wurde mehrfach ausgezeichnet und übersetzt.
www.literarischer-sommer.eu

Foto (c): Koen Broes