Hintergrund
img
img

Newsletter

Wenn Sie regelmäßige Informationen des Literaturbüros NRW per Newsletter wünschen, hinterlassen Sie bitte hier Ihre Email-Adresse. Der Newsletter ist kostenlos. Sie können ihn jederzeit abbestellen.

05.05.2022

19:00 Uhr
Zentralbibliothek Düsseldorf im KAP 1
Konrad-Adenauer-Platz 1
40210 Düsseldorf
Eintritt frei

Eintrag

Brotjobs & Literatur: Lesung und Diskussion mit Dinçer Güçyeter, Swantje Lichtenstein und Christoph Wenzel

Glaubt man dem Inhalt vieler Künstlerromane wie Hamsuns „Hunger“, Balzacs „Verlorene Illusionen“ oder Murgers „Leben der Boheme“, bilden der Beruf Autorin/Autor und ein prekäres Dasein eine natürliche Symbiose. Nicht zu vergessen Spitzwegs Darstellung des „Armen Poeten“ in seiner Dachkammer!
Was so romantisch dargestellt wird, ist für viele Schreibende eine harte und vollkommen unromantische Realität: Wie unter prekären und von Unsicherheit gekennzeichneten Bedingungen Literatur entsteht, wie sich die Arbeitssituation auf das Schaffen auswirkt und welche Wechselwirkungen von Brotberufen und literarischen Arbeiten es geben kann, davon erzählen 19 Autor*innen – auf hohem literarischen Niveau - in dem von Juditha Balint, Julia Dathe, Kathrin Schadt und Christoph Wenzel herausgegeben Band „Brotjobs & Literatur“.
Stellvertretend stellen Dinçer Güçyeter und Swantje Lichtenstein ihre Texte vor und diskutieren mit Christoph Wenzel, den Veranstalterinnen und dem Publikum.
Swantje Lichtenstein lebt als Künstlerin, Poetin, Performerin, Übersetzerin und Professorin in Düsseldorf und Berlin.
Dinçer Güçyeter ist Lyriker, Verleger, Regisseur und Schauspieler. 2011 gründete er den ELIF Verlag mit Sitz in Nettetal.
Christoph Wenzel lebt als Autor, Herausgeber, Redakteur und Universitätsangestellter in Aachen

In Kooperation mit der Zentralbibliothek Düsseldorf und mit dem Kulturamt Düsseldorf.